Die Gute Form 2022 - Tischler-Innung Mönchengladbach


Der Gestaltungswettbewerb "Die Gute Form" zeichnet exzel­lent gestal­tete Gesellen­stücke im Tischler- und Schreiner­hand­werk aus. Die Innungsorganisation des Gewerks richtet ihn all­jährlich zunächst auf Innungs-, dann auf Landes- und schließlich auf Bundes­ebene aus. Eine Experten-Jury wählt auf jeder Ebene die Stücke aus, die eine Runde weiter kommen.

"Die Gute Form" rückt den Stellenwert der Gestaltung im Tischler- und Schreinerhandwerk ins Blickfeld. Der Wettbewerb soll den Nachwuchs motivieren, sich frühzeitig mit dem Thema auseinanderzusetzen. Die Auszubildenden sollen sich Gedanken zu einer zeitgemäßen Formgebung ihrer Gesellenstücke machen, um diese dann mit Unterstützung ihrer Lehrmeister in den Betrieben umzusetzen.

Siegerstücke


Lea Nauen

Annika Breuer

Pia Verhufen

Teilnehmer und Teilnehmerinnen


Florian Bröckers

Peter Claßen

Leif Torben Fontana

Glenn Philippe Gobus

Philip Hermann

Michael Hirsch

Luis Löffler

Patrizia Jozefa Mirbach

Matthias Purrio

Bruno Leon Reich

Vasilios Vaiopoulos

Rene Paul Weigel

Martin Wölki